Facebook Like

Język

EUROREGION

Glossar der Begriffe

 

Alternative Kommunikation - das ist eine Kommunikation für Menschen, die nicht sprechen können.

 

Fördernde Kommunikation - ist für Menschen, deren Fähigkeit zu sprechen nicht die effektive Kommunikation mit der Umgebung ermöglicht (z.B. undeutliche Sprache, sonstige Beeinträchtigungen); oder die Fähigkeiten der Sprache wurden bei den Menschen noch nicht entwickelt, so dass die Einführung eines Kommunikationssystems die Entwicklung sprachlicher Kompetenz unterstützen soll.

 

Unterstützte Kommunikation- also solche, bei der eine Person während der Kommunikation Hilfsmittel verwendet: Tafel, Bücher oder Kommunikationsgeräte, die Zeichen bzw. Symbole enthalten (z.B. PCS-System). Der AAC-Benutzer wählt bzw. zeigt das Symbol-Zeichen oder eine Reihe von Zeichen-Symbolen und übermittelt damit eine Nachricht.

 

 

 

Die nicht unterstützte Kommunikation als Ausdruck der Kommunikation erfordert keine körperliche Unterstützung und die Person allein "produziert" ein Zeichen (in Gebärdensprache oder Makaton), also sie blinkt, kommuniziert mit der Hilfe von Gesten.

 

 

 

Abhängige Kommunikation- dies ist eine Art von Kommunikation ,wenn eine kommunizierende Person die Hilfe einer anderen Person benötigt (jemand beispielsweise, der in dem Buch für das Kommunizieren eine Seite umschlagen muss oder die Meldung, die mit einem Blick angezeigt wird, vorlesen muss).

 

Unabhängige Kommunikation- es ist eine Art von Kommunikation, in der eine Person, die kommuniziert, keine Hilfe von anderen Personen braucht.

 

 

 

(Quelle: wikipedia.org.pl)

 

PECS (Picture Exchange Communication System- ein Kommunikationssystem durch den Austausch von Bildern). Die Art der verwendenden grafischen Symbole in PECS ist beliebig, (z.B. können es PCS-Symbole, Makaton grafische Symbole, Piktogramme sein.)

 

 

 

Symbole PCS- Picture Communication Symbols (PCS)- ist das am häufigsten in der Welt der alternativen Kommunikationssysteme verwendete System. Es sind bunte Symbole, die bildlich die Bedeutung des Wortes zeigen, häufig verwendete Phrasen, höfliche Anreden. Das Computerprogramm Boardmaker beinhaltet die Symbole der PCS.

 

MAKATON – Sprachprogramm- ein System von Gesten und grafischen Symbole – Makaton nutzt das, was das Kind schon kennt- einfache Gesten und grafische Zeichen. Gesten sind Formen, die die verbale Kommunikation unterstützen und gleichzeitig mit der Sprache verwendet werden; sie dienen als zusätzliches Mittel, um die kommunikative Übermittlung von und zum Kind zu verstärkten. Die Gesten begleitet immer die korrekte, grammatische Sprache. Abgesehn von den manuellen Zeichen verwendet Makaton auch grafische Symbole , die von Menschen, die nicht in der Lage sind, eine Geste auszuüben. Sie zeigen folglich ein Symbol und zeigen so ihre Bedürfnisse und Interessen. Die Autorin der polnischen Version des Programms Makaton ist Dr. Boguslaw B. Kaczmarek.

 

 

 

 

 

Die Gesten von Makaton verfolgen den Zweck, bei Kindern mit Behinderungen und Kleinstkindern auf der Grundlage eines motorisch einfach auszuübenden Zeichensystems Kommunikation zu fördern. Es sind regelmäßig zwei Zeichenoptionen zur Auswahl, jeweils für eine Hand bzw. für zwei Hände, so dass diejenigen Personen, die das System nicht kennen, erraten können, was das Zeichen bedeutet. Das Zeichensystem ist ikonisch angelegt, damit die Lernenden die Zeichen leicht auswendig lernen können, um sie dann spontan während der Kommunikation wiederzugeben).

 

 

 

Die grafischen Makoton Zeichen sind schwarz-weiss (schwarze Figur und weißer Hintergrund) und entsprechend linear angelegt, d.h. die Bedeutung der Begriffe sind über Zeichnungen dargestellt. Sie werden mit Transparenz und Einfachheit charakterisiert, was auch eine manuelle (ohne einen Drucker zu verwenden) Zeichnung ermöglicht.

 

(Quelle: www.makaton.pl)

 

PIC – Pictogram Ideogram Communication, in Polen auch als Piktogramm bezeichnet. Ein Piktogramm ist ein bildliches Zeichensystem - weiße Schrift auf schwarzem Hintergrund.

 

 

 

Komunikationsgerät - elektronische Geräte , die als Hilfsmittel zur Kommunikation verwendet werden. Nachdem der Benutzer ein entsprechendes Symbol auf dem Kommunikationsgerät gedrückt hat, hört die andere Person (der Sprecher) eine aufgezeichnete Nachricht, die der Benutzer weitergeben wollte. Es gibt viele verschiedene Arten von Kommunikationsgeräten. Ihre Auswahl hängt von dem Funktionsniveau des Benutzers, seinen Möglichkeiten und Bedürfnissen ab. Das Kommunikationsgerät kann aus einem Kommunikationsfeld oder aus hunderten Kommunikationsfelder bestehen, die auf mehreren Ebenen platziert sind.

 

 

 

 

Kommunikationsbuch- eine Sammlung von Tafeln mit Symbolen , die thematisch geordnet sind. Das Volumen des Buches, das Thema, die Anzahl von Tafeln und Symbole hängt von den individuellen Fähigkeiten, Möglichkeiten und Bedürfnissen des Benutzers ab, so dass jedes Buch verschieden ist. Der Benutzer kann durch das Zeigen der Symbole sowohl einen einfachen als auch sehr komplexen Ausdruck zusammenstellen